Seniorenzentrum Hochheim

Das Seniorenzentrum besteht aus einem Pflegeheim mit insgesamt 150 Betten verteilt auf 6 Wohngruppen à 22 bis 28 Bewohner, sowie weiteren drei Gebäudekomplexen für betreutes Wohnen mit insgesamt 18 Wohneinheiten. Die Wohngruppen im Pflegeheim wurden weitestgehend nach Vorgaben des KDA, Kuratorium Deutsche Altenhilfe geplant: Gruppenbetreuung überwiegend in Einzelzimmern, gemeinschaftlichem Wohn- und Essbereich mit eigener Wohnküche etc. Seitens des Betreibers wurde besonderer Wert auf einen großzügigen Empfangsbereich mit einladender Cafeteria gelegt.

BEST COUNTRY FOR OLD MEN war mit der Projektentwicklung und der Entwurfsplanung beauftragt.

Auftraggeber
Fuest Familienstiftung, Beckum
Betreiber Projektentwicklung
Fuest Familienstiftung
Entwurf
2004 bis 2006

PROJEKTDATEN

Pflegeheim DIN 18025 Teil 1 und 2
150 Einzelzimmer à 24,50 qm NGF inkl. Bad/ WC
8.400 qm BGF

 Flächenanteil pro Einzelzimmer: 56 qm BGF* 

Betreutes Wohnen
18 Wohneinheiten à 40 qm NGF
1.130 qm BGF

LEISTUNGEN

Projektentwicklung

  • Bedarfsanalyse
  • Standortbewertung
  • Grundstückbeschaffung
  • Planungsrechtliche Prüfung mit Gemeinde
  • Investoren- und Betreiberakquisition
  • Projektentwicklung
  • Entwurfsplanung